Sony Ericsson Xperia X10 mini pro im Test

Das Internetportal Tariftip.de hat das neue Smartphone von Ericsson getestet. Fazit: durchaus zu empfehlen. Eines vorweg, die technische Ausstattung des smarten Sony Ericsson Xperia X10 mini pro macht das Mobiltelefon zu einem tollen Begleiter für Unterwegs, einziger Schwachpunkt: Der Akku. Die Batteriekapazität des Xperia X10 mini pro wird laut Herstellerangabe auf 360 Stunden Stand-by beziffert, im Einsatz erreicht es diese Laufzeit jedoch nicht. Dafür punktet es mit zahlreichen Highlights, die das kleine Phone zu einem schnell liebgewonnenen Begleiter machen. Wie zum Beispiel das Betriebssystem. Basierend auf der neuesten Android Version 2.1 ist die Bedienung des X10 mini pro kinderleicht und intuitiv.

Auch das Format überzeugt die Tester, denn durch die ausziehbare Quertz-Tastatur liegt das kleinste Handy dieser Art auch gut in der großen Hand. Durch HSDPA und WLAN macht das Sony Ericsson Xperia X10 mini pro auch beim Surfen im Internet eine gute Figur. Hier geht es mit Höchstgeschwindigkeit durchs Netz und Dank eingebautem GPS und erweiterbarer kostenloser Google Navigation ist auch der schwierigste Weg schnell gefunden. Für musikalischen Genuss sorgt ein 3,5 Millimeter Klinkenanschluss, der mit passendem Stereo-Headset versehen ist. Fotos sind durch die maximale Aufläsung von 4,9 Megapixel ebenfalls akzeptabel und können via Geotagging direkt ins Internet gestellt werden.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.